Home > Anwendungen > Auto Desktop Background Changer

Auto Desktop Background Changer

28. November 2010

Dieses Programm wechselt Ihren Desktop-Hintergrund automatisch. Das heißt, dass du deinen Desktop-Hintergrund nicht jedesmal manuell ändern musst, sondern diese Aufgabe übernimmt die Anwendung. In Windows 7 gibt es bereits eine Einstellungsmöglichkeit, womit man angeben kann, dass das Desktop-Hintergrundbild automatisch geändert werden soll. Aber Benutzer, die noch ein älteres Betriebssystem benutzen, wie zum Beispiel Windows XP, haben leider diese Möglichkeit nicht. Aber zum Glück gibt es eine Anwendung, die diese Automatisierungsfunktion anbietet.

Die Benutzeroberfläche dieser Anwendung ist sehr einfach gehalten und verbraucht nicht viel Festplattenspeicherplatz und Arbeitsspeicher. Die Anwendung kann auf dieser Internetseite im Menü unter „Downloads“ kostenlos heruntergeladen werden.

Es gibt insgesamt zwei Versionen zum Downloaden:

  • Portable
  • Setup

Portable

Bei der Portable-Version handelt es sich um eine installationsfreie Anwendung, die sofort ausgeführt werden kann.

Setup

Bei dieser Version muss zuerst die Anwendung installiert werden, bevor das Programm ausgeführt werden kann.

Nachdem die Anwendung heruntergeladen und entweder entpackt oder installiert wurde, kann die Executable-Datei „Auto Desktop Background Changer.exe“ mit einem Doppelklick gestartet werden:

Wenn die Anwendung gestartet wurde, erscheint folgendes Fenster:

In diesem Fenster gibt es insgesamt vier Einstellungsmöglichkeiten:

  • Pfad zum Verzeichnis
  • Ausführungsmodus
  • Intervall
  • Ausrichtung

Pfad zum Verzeichnis:

Hier wählt man ein Verzeichnis aus, in dem die Desktop-Hintergrundbilder abgelegt sind.

Ausführungsmodus:

Hier gibt es zwei Optionen zur Auswahl. Wenn die erste Option ausgewählt wurde, dann wird die Anwendung automatisch beim Windows-Start ausgeführt. Dabei wird Ihr Desktop-Hintergrund gewechselt und die Anwendung wird wieder beendet. Die zweite Option ist dann sinnvoll, wenn das Hintergrundbild deines Desktops jederzeit geändert werden soll. Falls die Anwendung auch beim Windows-Start automatisch ausgeführt werden soll, dann gehe ins Menü „Programm“ und aktiviere die Einstellung „Autostart“. Anschließend gehst du erneut ins Menü und aktivierst unter „Startmodus“ die Einstellung „Minimiert“. Nun wird die Anwendung bei jedem Windows-Start automatisch im Hintergrund gestartet und wechselt deinen Desktop-Hintergrund.

Intervall:

Die Zeit bis zum Wechseln kannst du hier einstellen. Du kannst eine beliebige Zeit in 0,5er Schritten erhöhen oder verringern.

Ausrichtung:

Zuletzt kannst du hier eine der folgenden Ausrichtungsoptionen für deine Hintergrundbilder auswählen:

  • Gestreckt
  • Zentriert
  • Nebeneinander

Nach der kurzen Einrichtung kannst du die Anwendung einfach minimieren und das Fenster wird ausgeblendet. Das Fenster kannst du jederzeit wieder öffnen, indem du einfach auf das Programmicon in deiner Systray-Leiste klickst. Falls du das Programm löschen möchtest, achte darauf, dass die Einstellung „Autostart“ deaktiviert ist, da sonst ein verwaister Eintrag in der Autostart-Liste übrig bleibt.

Kommentare sind geschlossen