Home > Windows > Windows 7: Anmeldebildschirm ändern

Windows 7: Anmeldebildschirm ändern

4. Dezember 2010

Gefällt dir das Anmeldebild nicht mehr? Ist es langweilig geworden? Brauchst du eine Abwechslung? Kein Problem! Du kannst das Anmeldebild jederzeit ändern.

Gehe einfach auf „Start“, wähle „Computer“ aus und navigiere zum Ordner „C:\Windows\System32\oobe\“. In diesem Verzeichnis erstellst du einen neuen Ordner namens „info“, indem du mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche klickst und im Kontextmenü „Neu“ und anschließend „Ordner“ auswählst. Nachdem der Ordner erstellt wurde, erstellst du in diesem Ordner wieder einen neuen Ordner namens „backgrounds“. Anschließend suchst du bei dir ein Hintergrundbild aus, das du gerne verwenden möchtest, und fügst dieses in diesem Ordner ein. Das von dir eingefügte Bild muss aber noch umbenannt werden und zwar in:

Beachte, dass das gewünschte Bild nicht größer als 256 KB groß sein darf und dieses im JPEG-Format vorliegen muss. Dein Bild ist zwar nun in einem richtigen Verzeichnis, dennoch müssen wir noch eine Einstellung im Registrierungs-Editor vornehmen bzw. hinzufügen. Und zwar drücke die Tastenkombination „Win-Taste + R“, um das Ausführen-Fenster zu öffnen. In der Eingabemaske schreibe folgendes, um damit die Registry zu öffnen:

Anschließend drücke die Enter-Taste. Nun siehst du auf deinem Bildschirm das Programm „Registrierungs-Editor“. Auf der linken Seite siehst du ein Menü mit folgenden Kategorien:

  • HKEY_CLASSES_ROOT
  • HKEY_CURRENT_USER
  • HKEY_LOCAL_MASCHINE
  • HKEY_USERS
  • HKEY_CURRENT_CONFIG

Was das für Kategorien sind, ist unwichtig. Navigiere zum folgenden Schlüssel:

Dort erstellst du einen neuen Eintrag und zwar klicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle und wähle „Neu“ und anschließend „DWORD-Wert (32 Bit)“ aus:

Dein von dir erstellten Eintrag benennst du in:

Danach drücke zweimal die Eingabetaste. Einmal für das Umbenennen deiner Bezeichnung und einmal für das Ändern des Wertes. Nun siehst du ein kleines Fenster mit dem Titel „DWORD-Wert (32 Bit) bearbeiten“. Da der erstellte Eintrag noch nicht aktiviert ist, musst du den Wert auf „1“ setzen:

Anschließend kannst du auf den Button „OK“ drücken und die Registry schließen. Nun kannst du dich endlich abmelden. Wenn es alles geklappt hat, dann siehst du dein gewünschtes Bild als Anmeldebildschirm. In meinem Fall sieht es nun so aus:

Falls nicht, dann überprüfe folgende Angaben deines Bildes:

  • Ist das Bild kleiner als 256 KB?
  • Ist das Bild im JPEG-Format?
Kommentare sind geschlossen